Skip to main content

Seminare

Online-Seminar Effiziente und digitalisierte Auftragsabwicklung in der Blechumformung

Zielgruppe:

Geschäftsführer

Referent:
Bettina Wittig

STAUFEN AG

Weitere Referenten

Sebastian Perez Pena, Staufen.AG

  • M.Sc. Maschinenbau Karlsruher Institute of Technology (KIT)
  • Erfahrungen in den Bereichen Lean Produktion, Fabrikplanung eines Auslandsstandortes sowie Identifizierung von verfolgten Produktivitätsstrategien mit Ansätzen der Industrie 4.0 in Unternehmen
  • Kernkompetenzen in Lean Management in Produktion und Logistik, Integrierte Produktionsplanung, Industrie 4.0
Beschreibung/Nutzen

Sämtliche Unternehmen funktionieren auf Basis von Prozessen. Jedes Produkt, Kundenerlebnis und Geschäftsergebnis ist das Resultat aus sichtbaren und unsichtbaren Informations-, Material-, Finanz- und Datenflüssen zwischen EDV-Systemen, Betriebsmitteln, Mitarbeitern und Kunden. Somit hat die Optimierung jedes einzelnen Betriebselements oberste Geschäftspriorität.

Wachstum, Skalierung, neue Systeme, neue Produkte und andere Geschäftsveränderungen haben starke Einflüsse auf die Prozessumgebung. Die Erzeugung eines ganzheitlichen Verständnisses der Prozesslandschaft sowie der Umgang mit Optimierungsinitiativen werden aufgrund der Komplexität und Dynamik immer schwieriger. Das heißt, die Prozesse werden intransparent, die Fehleranfälligkeit steigt sowie Wartezeiten und Prozessverzögerungen nehmen zu. Umso wichtiger wird es, Optimierungen von Geschäftsergebnissen mittels Digitalisierung zu nutzen. Die Erhöhung von Effizienz, Effektivität und Produktivität sämtlicher Arbeitsabläufe sowie deren minutengenauer Orchestrierung stehen im Mittelpunkt

Themenschwerpunkte

     

Störungsfreie und verschwendungsarme Auftragsabwicklung - Quality Gates, getaktete Auftragssteuerung und visuelles Management sichern den Auftragsabwicklungsprozess ab

Process Mining ist eine Schritt-für-Schritt-Methodik zur Analyse, Optimierung und Überwachung von Geschäftsprozessen auf Basis realer und In-Echtzeit-Daten. Die Kombination verschiedener Technologien (z.B. Analytics, Machine Learning, BPM, u.a.) unterstützt die Erzeugung umfassender Prozesstransparenz, die datenbasierte Ursachenfindung von Prozessengpässen und die Quantifizierung von Optimierungspotenzialen.

Prozessautomatisierung administrativer Prozesse mit Robotic Process Automation (RPA) - Mit Hilfe der Integrationstechnologie RPA werden repetitive, standardisierte und manuelle Geschäftsabläufe automatisiert. Dabei emulieren die Bots alle Tätigkeiten des Computer-Benutzers bzw. Mitarbeiters, so dass mehr Fokus auf wert-schöpfende Tätigkeiten gelegt werden kann.

Nutzen
###FREITEXTTITEL### ###FREITEXT###

Infos für Sie

Die Teilnahme ist für Mitglieder des Industrieverbandes Blechumformung kostenlos. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen nach dem Eingangsdatum vorgenommen. Bei Überbuchung behalten wir uns vor, einen Teilnehmer pro Unternehmen zu berücksichtigen.

Bei entsprechender Nachfrage werden wir diese Veranstaltung an zusätzlichen Terminen anbieten. Ihre Wünsche nehmen wir gerne entgegen.

 

 

Anmelden