Skip to main content
  • Netzwerke

Eine zentrale Aufgabe des IBU ist es, seine Mitglieder zu vernetzen – untereinander, aber auch mit wichtigen Partnern außerhalb des Verbandes. Hier finden Sie einen Überblick über die verschiedenen Netzwerkverbindungen:

 

Das Mitglieder-Netzwerk – Die Gemeinschaft für unternehmerischen Erfolg

Die Mitglieder des Industrieverbandes Blechumformung unterstützen sich im vorwettbewerblichen Bereich. Das geschieht durch den Austausch von Informationen und Erfahrungen, die Vermittlung von Kontakten, die Zusammenarbeit in Projekten und Arbeitskreisen sowie durch den gemeinschaftlichen Auftritt auf Messen.

 

Das Verbände-Netzwerk – Zur Förderung der blechumformenden Industrie in Deutschland

Über den IBU profitieren die Verbandsmitglieder vom Wissen der Schwesterverbände, von den Leistungen des Wirtschaftsverbandes Stahl- und Metallverarbeitung (WSM), des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) und der Arbeitsgemeinschaft Zulieferindustrie (ArGeZ). In verschiedenen Gremien arbeiten wir mit diesen Verbänden intensiv zusammen. 

 

ICOSPA – Das internationale Netzwerk 

Die Verbände der blechumformenden Industrie aus China, Deutschland, England, Frankreich, Japan und den USA haben sich im Verbändeverband ICOSPA zusammengeschlossen. Hier werden wechselseitige Unternehmensbesuche organisiert, Kennzahlen ausgetauscht und es findet ein umfassender Erfahrungsaustausch statt. Im Drei-Jahres-Turnus tagt ein internationaler Kongress. 

 

Das Expertennetzwerk – Für konkrete Fragen

Die Supply-Chain ist auf ihre Wertschöpfungsprozesse fokussiert. Die Unternehmen nutzen bei vielen Fragestellungen branchenerprobte Dienstleister und externe Berater, die Fragen zielgerichtet und kompetent beantworten. Der Industrieverband Blechumformung nimmt Ihre Fragen auf und gibt sie an geeignete Berater wieder.

Kooperationspartner im Netzwerk

KIST – Kompetenz- und Innovationszentrum für die StanzTechnologie Dortmund 

Im KIST steht die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit durch eine gezielte Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern in metallverarbeitenden Betrieben im Mittelpunkt. Der IBU und das KIST unterstützen intensiv die Qualifizierung und Förderung von Mitarbeitern  und werben für den neuen Ausbildungsberuf „Stanz- und Umformmechaniker/in“.

onepower – Der Einkaufspool

Durch die Kooperation zwischen der byNIRO GmbH und dem IBU können Mitgliedsunternehmen den onepower-Einkaufspool zu Vorzugskonditionen nutzen. onepower gibt Ihnen die Möglichkeit, nicht produktionsnotwendige Materialien, Dienstleistungen und Energie günstig und effektiv einzukaufen.

Sie haben Fragen zu unserem Verband oder zu bestimmten Themen? Wir helfen Ihnen gerne weiter:

+49 2331 9588–0

E-Mail senden